Folgen des Widerrufs:

Beanstandungen an unseren Lieferungen müssen unverzüglich nach Erhalt der Sendung erfolgen. Transportschäden gehen zu Lasten der Beförderungsinstitute, auch wenn äußerlich nicht erkennbarer Schaden erst beim Auspacken festgestellt wird. Schadensersatzansprüche sind ausschließlich vom Empfänger geltend zu machen und stets an das Beförderungsinstitut zu richten. Mit Rückgaberecht (RR) gelieferten Artikel werden nur bis zum genehmigten Termin, spätestens einen Monat nach Zustellung, zurückgenommen und müssen in einwandfreiem Zustand sein. Die genehmigten Rücksendungen müssen ordnungsgemäß verpackt und ausreichend frankiert zurückgesendet werden. Nicht frankierte Sendungen (unfrei) werden von uns grundsätzlich nicht angenommen. Bei allen Rücksendungen sind Bezugsdatum, Rechnungsnummer und Rücksendungsgrund anzugeben.Ohne dieser Angaben ist eine Bearbeitung nicht möglich. Rechnungsabzüge können erst nach Erteilung unserer Gutschrift anerkannt werden. Annahmeverweigerung befreit nicht von der Zahlungsverpflichtung. Rücknahme und Umtausch können nur mit vorher von uns erteilter Zustimmung erfolgen. Tonträger sind von Rücknahme und Umtausch ausgeschlossen. Sofern uns kein Verschulden trifft, trägt der Käufer das Porto für Umtausch und Rücksendungen.

Der Widerruf ist zu richten an

Binefeld-Verlag
Christian-Messner-Str.29
78647 Trossingen
Tel(07425/27438)

Fax(07425/6483)
E-Mail: info@binefeld-verlag.com

Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die Kosten der Sendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.